NEIN zu Plastikstrohhalmen

Plastikstrohhalme zeigen, wie abhängig wir von der Industrie des Kunststoffs geworden sind. 

Diese Abhängigkeit schadet auf schreckliche Art und Weise unserer Umwelt. Strohhalme aus Plastik verursachen während ihrer gesamten Lebensdauer Umweltverschmutzung und -schäden im gefährlichen Bereich.

Kunststoff wird aus Öl, einem nicht erneuerbaren fossilen Brennstoff hergestellt. Und Kunststoffverunreinigungen können eine Vielzahl von Meerestieren schädigen oder sogar töten. 

Dabei ist diese Abhängigkeit vollkommen unnötig, da es mittlerweile genügend Alternativen gibt.

Alternativen zu Plastikstrohhalme

Es gibt viele Möglichkeiten, die Auswirkungen von Plastikstrohhalmen auf die Umwelt zu reduzieren.

Die wohl einfachste Möglichkeit, besteht darin, einfach auf die Verwendung von Plastikstrohhalme komplett zu verzichten. Trinken Sie doch einfach mal aus einem Glas, der Tasse oder aus einer Schale. Ganz ohne Trinkhalm!

Sie können aber auch auf diverse Strohhalm-Alternativen ausweichen. Die ökologischen Strohhalme aus Makkaroni ist eine solche umweltfreundliche Alternative.

Strohhalme aus Nudelteig sind nicht gefährlich wie Kunsttoffe und haben deshalb eine positive Wirkung auf die Umwelt. Nachfolgend finden Sie ein paar Vorteile bei der Verwendung umweltfreundlicher Strohhalme aus Makkaroni.

Umweltfreundlich   

Der Prozess der Herstellung von Kunststoffprodukten beinhaltet die Freisetzung von giftigen Chemikalien und Dämpfen. Diese gefährlichen Nebenprodukte finden schließlich ihren Weg in unsere Umwelt durch Luft-, Wasser- und Bodenverschmutzung. 

Hinzu kommt, dass Trinkhalme aus Kunststoff bei unsachgemäßer Entsorgung in Seen oder Ozeane gelangen können. Dort schädigt die Plastikbelastung das Ökosystem und alle dort lebenden Meerestiere.

Wenn Sie umweltfreundliche Strohhalme aus Nudeln verwenden, kann der Großteil dieser negativen Auswirkungen vollständig eliminiert  werden. 

Weniger Abfall

Die Welt produziert jedes Jahr Millionen Tonnen an Kunststoff und nur ein sehr kleiner Teil davon wird recycelt. Der Rest landet entweder im Meer oder stapelt sich in Deponien. 

Bei Kunststoff kann es 1000 Jahre oder sogar länger dauern, bis er vollständig abgebaut und verrottet ist. Das ist ein ganzes Jahrtausend der Freisetzung potenziell gefährlicher Schadstoffe in unsere Umwelt! Schadstoffe solcher Art können neben dem Boden und dem Wasser auch die Atmosphäre schädigen, und somit eine viel weitreichendere Auswirkung haben, als viele denken. Die Schäden an Umwelt sind weiterreichend, aber keine Sorge: Alternativen sind vorhanden.

Es besteht die Möglichkeit, den Abfall von Kunststoffstrohhalmen komplett zu reduzieren. Es können alternative Strohhalme wie z.B. den „Makkaroni-Strohhalmen“ zum Einsatz kommen.

Biologisch abbaubar

Im Gegensatz zu Plastikstrohhalmen benötigen Öko-Strohhalme aus Nudeln auch keine spezielle Zersetzungsmethode. Sie können stattdessen viel sauberer entsorgt werden.

Papierstrohhalme hingegen zerfallen erst nach 30-60 Tagen. Das ist ein Fortschritt, aber Makkaroni-Strohhalme zerfallen praktisch über Nacht.

Darüber hinaus werden unsere umweltfreundlichen Strohhalme aus Wasser und Weizen hergestellt, so dass Sie sicher sein können, dass sie für die Umwelt und Ihre Gäste sicher sind.

Sicher zu essen

Da unsere alternativen Nudelstrohhalme nur aus zwei Zutaten – Weizen und Wasser – bestehen, sind sie für den menschlichen und tierischen Verzehr völlig unbedenklich. Wenn sie also versehentlich oder absichtlich unsere Trinkhalme verzehren, machen sie sich keine Gedanken. Sie sind nicht nur essbar, sondern auch vegan. Zögern Sie also nicht, später daraus ein leckeres Gericht zu kochen.

Ausdauer

Im Gegensatz zu Papierstrohhalmen, die unter realen Bedingungen 15 Minuten halten, können Strohhalme aus Nudeln ihre Kraft und Form über eine Stunde lang halten. Dies gelingt allerdings nur im kalten Getränken und hängt von der Getränkekonsistenz ab.

Sie sind auch perfekt für das Trinken kalter Getränke wie Milchshakes Cocktails und Longdrinks. Ein weiterer Vorteil ist, dass sie nicht zusammenbrechen wie Plastikstrohhalme.

Außerdem haben diese Öko-Strohhalme einen neutralen Geschmack. Sie brauchen sich also keine Sorgen machen, dass die Makkaroni Strohhalme den Geschmack Ihres Getränks beeinflussen.

Es ist an der Zeit, dass wir anfangen, uns mehr um unsere Umwelt zu kümmern!

Treffen Sie heute eine Entscheidung, die nicht nur das Umweltbewusstsein von Ihnen und Ihren Mitmenschen fördert, sondern genießen Sie auch eine ganz andere Art von Strohhalmen.

Besuchen Sie unseren Shop, um die biologische Alternative zu Plastik-Strohhalmen zu entdecken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.